Aktuelles

SV Annerod gelingt Sensation

(bal) Dank Philipp Niessen gelang dem SV Annerod, aktuell Tabellensechster der Fußball-Kreisliga A, am gestrigen Abend eine Sensation im Achtelfinale des SWG-Kreispokals. Niessens 25-Meter-Kracher ermöglichte den in Unterzahl agierenden Annerödern den 1:0-Erfolg über den Verbandsligisten SG Birklar und somit den Einzug ins Viertelfinale.
Das Nachsehen hat hier ASV-Spieler Milad Koreya (l.), Sachsenhausens Olivio Muayi stürmt davon. (Foto: ras)
Lupe - Artikelbild vergrössern
Das Nachsehen hat hier ASV-Spieler Milad Koreya (l.), Sachsenhausens Olivio Muayi stürmt davon. (Foto: ras)
Im Gießener Weststadtderby setzte sich unterdessen der favorisierte 1. SC Sachsenhausen beim Kreisoberliga-Vorletzten ASV Gießen durch. Weitere Favoriten-Siege verbuchten der FSV Fernwald (3:2 bei Eintracht Lollar) sowie der VfB 1900 Gießen (3:0 bei der FSG Villingen/Nonnenroth/ Steinheim).

SV Annerod - SG Birklar 1:0 (0:0): Was für eine Energieleistung des A-Ligisten, der trotz Unterzahl dank einer taktisch disziplinierten Leistung gewann. Gegen den Vorletzten der Verbandsliga Mitte beschränkten sich die Gastgeber auf Konter und hatten zu Beginn des zweiten Durchgangs gleich zweimal Glück. Zunächst traf Labinot Dervishi nur die Latte (53.), ehe drei Minuten später Marco Semmler einen Foulelfmeter an den Pfosten setzte. Das Tor des Tages erzielte Philipp Niessen in der 82. Minute, nachdem Annerods Jens Zahrt nach 62 Minuten mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen worden war. »Birklar hatte zwar mehr Spielanteile, aber wir haben dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewonnen«, so ein zufriedener SV-Trainer Dirk Luley.

 

22.09.2010

SVA tauscht Heimrecht

Das nächste Spiel der ersten Mannschaft findet am kommenden Sonntag, um 16.00 Uhr gegen Treis/Allendorf in Annerod statt.

Das Spiel wurde wegen des Sportplatzfestes getauscht. Laut Plan hätte der SVA normalerweise ein Auswärtsspiel. Das Spiel der zweiten Mannschaft wird Mitte Oktober nachgeholt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

06.09.2010

1 Sieg, 1 Remis und 1 Niederlage

In den vergangene zwei Wochen bestritten die Fußballer gleich drei Spiele.

Im Derby in Rödgen gewann man klar mit 3:0, gegn die "Zwote" aus Birklar verlor man mit 2:3 und gegen Krofdorf/Gleiberg spielte man 2:2-Unentschieden.

zu den Spielberichten

Pokal 1.Runde:  Sieg über FSG Beltershain/Göbelnr./Harbach

In der Hauptrunde des SWG-Pokals sicherte sich der SVA den Einzug ins Achtelfinale. Gegen den B-Ligisten musste man jedoch einige Zeit zittern, bis der knappe Sieg über die Zeit gerettet werden konnte. Torschütze war 3x der überragende Andreas Franke.

26.08.2010

Erfolg über Gr.-Linden II

(mr) Der SV gewann am Mittwochabend relativ verdient sein Heimspiel gegen die "Zwote" vom TSV Großen-Linden mit 2:1.

In den Blickpunkt geriet SV-Verteidiger Nici Smajek, erst als er unglücklich den Ball zum 1:1 ins eigene Netz beförderte, und wenig später zum 2:1 traf.

zu den Spielberichten

24.08.2010

Wiedergutmachung gelungen!

(mr) Nachdem der SV unter der Woche mit 0:2 bei der TSG Wieseck II mit einer indiskutabelen Leistung verlor, betrieb man gegen die "Zwote" von TuBa Pohlheim Wiedergutmachung. Mit 4:0 gewann man deutlich, während der Gästekeeper dabei noch zahlreiche Torchancen vereitelte.

zu den Spielberichten

08.08.2010

Sieg im Derby!

Nach der Auftaktpleite in Burkhardsfelden (0:1) gewannen die Fußballer am Wochenende mit 3:1 (3:1) bei der "Zwoten" von Fernwald in Steinbach.

zum Spielbericht

zum Spielbericht des Gießener Anzeigers

01.08.2010

SV verliert zum Auftakt überraschend

Umr) Die Fußballer des SV Annerod haben zum Auftakt der KIA Kreisliga Saison überraschend beim Aufsteiger in Burkhardsfelden mit 1:2 veloren.

zu den Spielberichten

19.07.2010

Am Ende des Trainingslagers Testspielsieg

(mr) Am Ende des dreitägigen Trainingslagers in Bermutshain trat der SV gegen die SG Oberwald an. Gegen den B-Ligist aus Schlüchtern waren die Beine zwar sehr schwer, doch dennoch beherrschte man den Gegner mit deutlichem Ballbesitz.

Oberwald hatte praktisch nur eine einzige Torchance, die sie jedoch auch nutzten.

Nichtsdestotrotz feierte der SVA am Ende ein 2:1-Sieg durch Tore von Engin Hökelekli und Björn Schmidt. Der SV trat mit einem gemischten Team aus I. und II. Mannschaft an.

15.07.2010

SV siegreich im Test

(mr) Auch im dritten Vorbereitungsspiel zeigte die Truppe von Trainer Dirk Luley eine sehr gute Leistung: Gegen den Kreisoberligisten TSV Lang-Göns gewann man am gestrigen Mittwochabend mit 2:0.

Zwar hatte der TSV mehr Ballbesitz, konnte diesen gegen die starke SV-Abwehr nichts ausrichten, lediglich zwei magere Torschüsse standen am Ende für die Lang-Gönser zu Buche. Nachdem Andreas Franke im Strafraum zu Fall gebracht wurde, verwandelte Phillip Nießen per Strafstoß sicher zum 1:0. Das zweite Tor für die taktisch sehr disziplinierten Anneröder erzielte Andreas Franke.

09.07.2010

Die Zugänge und Abgänge im Überblick

(mr) Neu-Trainer Dirk Luley gab am vergangenen Mittwoch den Kader der I. Mannschaft inklusive aller Personalien bekannt.

Insgesamt stehen sieben Zugängen zwei Abgängen gegenüber.

hier geht's zur Übersicht

08.07.2010 

Knappe Niederlagen gegen Gruppenligisten Gr.-Buseck und Watzenborn

(mr) Das erste Testspiel der Saison fand am Sonntagabend in Buseck statt: Der künftige Gruppenligist war klarer Favorit gegen den A-Ligist aus Annerod, doch der SV verkaufte sich teuer: Eine knappe 2:3 Schlappe musste das Team um Neu-Trainer Dirk Luley hinnehmen. Bei sommerlichen Temperaturen trafen für den SVA Phillip Nießen und Jens "Jones" Zahrt. Am Dienstag spielte man gegen Watzenborn-Steinberg, auch einem Gruppenligisten. Hier unterlag man zwar mit 1 zu 3, doch auch hier zeigte man eine engagierte Leistung. Torschütze für den SVA war Sven Roth.